Der OKR-Zyklus - OKRs mit Leben füllen

Um OKR in der Organisation und im Tagesgeschäft zu verankern, sollte ein OKR-Zyklus eingeführt und konsequent gelebt werden. Hier zeigen wir dir, wie dieser Zyklus aussieht, welche Phasen er umfasst und wie er in Teams sowie auf Unternehmensebene funktioniert.

Was ist der OKR-Zyklus?

Wir tauchen direkt in die Welt der OKR-Methode ein - das steht für Objectives and Key Results.

Im Gegensatz zu vielen anderen Zielsystemen, die häufig in Jahresabschnitten funktionieren, erstreckt sich der OKR-Zyklus normalerweise über eine Länge von 3 bis 4 Monaten. Dies hat mehrere Vorteile:

  • Optimale Dauer: Die 3- bis 4-monatige Zeitspanne ist lang genug, um spürbaren Fortschritt zu ermöglichen, aber kurz genug, um flexibel auf Veränderungen zu reagieren.
  • Fokus auf wenige Themen: Teams können sich auf wenige, wichtige Themen konzentrieren und bei Bedarf Prioritäten anpassen.
  • Regelmäßige Überprüfung: Wie ein Gärtner seine Pflanzen regelmäßig überprüft, sollen auch OKRs regelmäßig kontrolliert und angepasst werden.

OKR Espresso ziehen

Du hast noch Fragen zu OKR und möchtest dich direkt mit unserem Experten Sven austauschen?

OKR Espresso ziehen

Essential OKR: OKR für Teams

Essentinal OKR - Der OKR Zyklus für Teams

Die einfachste Art zur Umsetzung von OKR.

Essential OKR beschreibt die Umsetzung von OKR für ein Team. Der Fokus von Essential OKR liegt darauf, dass das Team gemeinsam seine Ziele definiert und regelmäßig nachverfolgt.

Die 4 Phasen des OKR-Zyklus

Der Prozess von OKR Essential beinhaltet 4 Formate, die das Team im Laufe des dreimonatigen Zyklus durchlaufen. Wenn ihr Erfahrung mit Scrum habt, werdet ihr viele Ansätze direkt wiedererkennen.

#1 OKR Planung

Für jeden Zyklus findet eine OKR Planung statt. Das gesamte Team definiert gemeinsam die Objectives & Key Results für den Zyklus und bildet dabei alle strategisch und operativ relevanten Themen der kommenden 3 Monate ab. Mit dem Abschluss der OKR Planung startet der Zyklus.

Tipp: Nehmt euch für den ersten Planungstermin etwas mehr Zeit (ca. 4-6 Stunden). Das Umdenken von Aufgaben in Ziele und Ergebnisse ist anfangs nicht trivial.

#2 Wöchentlicher OKR Check

OKR sind euer zentrales Steuerungstool für das Team. Daher gibt es jede Woche im Team einen gemeinsamen Abgleich über die Entwicklung der OKR. Der wöchentliche OKR Check ist ein hocheffizientes Meeting (30 Minuten), um Transparenz im Team sicherzustellen und kurzfristig Entscheidungen zu treffen.

Tipp: Integriert den OKR Check möglichst in bestehende Meetings, um die Kalender zu schonen.

#3 OKR Review

Am Ende des Zyklus erfolgt die Bewertung der Zielerreichung in den OKR im Rahmen des OKR Reviews. Die konkrete Zielwerte der Key Results werden ermittelt, Ergebnisse vorgestellt und eingeschätzt, ob die geplanten Objectives erreicht wurden. Zudem werden Rückschlüsse für die anstehende Planung gezogen.

Tipp: Ihr könnt den letzten OKR Check des Zyklus auf 2 Stunden verlängern und diesen für das OKR Review und die Retrospektive nutzen.

#4 Retrospektive

Nach der inhaltlichen Auswertung des OKR Zyklus im OKR Review, erfolgt der Austausch im Team über die Zusammenarbeit und die Verbesserung des OKR Prozesses. Potenziale werden gemeinsam identifiziert und durch konkrete Maßnahmen für den nächsten Zyklus hinterlegt.

Tipp: Wenn es immer wieder zu Störungen im Team kommt, nehmt euch einen unbeteiligten Moderator für die Retro.

Du siehst, der OKR Prozess ist ein leistungsstarkes Instrument zur Förderung der Teamarbeit und zur gezielten Zielerreichung. Dies geschieht, indem das Team seine eigenen Ziele nicht nur setzt, sondern auch regelmäßig überprüft, was zu kontinuierlichem Lernen und nachhaltigen Ergebnissen führt.

TIPP: OKR Canvas nutzen

Für einen strukturierten Ablauf eurer OKR-Planung, könnt ihr bequem unser kostenloses OKR-Canvas verwenden.

OKR mit dem Canvas strukturieren

Scaled OKR: OKR für mehrere Teams und ganze Unternehmen

OKR kann noch viel mehr.

Mit Scaled OKR und Full OKR gibt es noch zwei weitere Ausbaustufen des OKR Prozesses, um mehrere Teams bzw. eine gesamte Organisation mit OKR zu steuern. Bei diesen Ausbaustufen spielen vor allem die Sicht auf die Strategie sowie ein durchgehendes Alignment zwischen alle OKR nutzenden Teams ein große Rolle.

Scaled OKR - für mehrere Teams und ganze Unternehmen

Vielleicht ist für dich ja gerade die Einführung eines skalierten OKR Prozesses interessant. Wir orchestrieren eine solche Einführung über mehrere Zyklen, um die unterschiedlichen Stakeholder in den Prozess zu integrieren, das notwendige Wissen aufzubauen und die Organisation nicht zu überfordern.

Lerne OKR in 5 Tagen kennen

Mit unserem fünftägigem OKR Kurs lernst du die Grundlagen der Methode und machst bereits erste Schritte in Richtung Umsetzung in deiner Organisation.

Dich erwarten:

  • nützliche Fakten und praktische Tipps
  • Jeden Tag neues Wissen zu OKR
  • Automatisch per E-Mail zugeschickt
  • Empfehlenswert für OKR-Anfänger und Wissenshungrige

Zusammenfassung

Insgesamt ist der OKR-Zyklus ein leistungsstarkes Instrument zur Leistungssteigerung. Es fördert die Teamarbeit und ermöglicht eine zielgerichtete Arbeit, wobei das Team die Ziele selbst festlegt und regelmäßig überprüft. Mit vier Phasen, die jeweils einzigartige Aktivitäten umfassen, wird der OKR-Zyklus zu einem kontinuierlichen Lernprozess, der zu greifbaren und nachhaltigen Resultaten führt.

Häufige Fragen zum OKR Zyklus

Was ist ein OKR-Zyklus?

Ein OKR-Zyklus ist ein iteratives Prozessmodell, das Objectives and Key Results (OKRs) in einem definierten Zeitrahmen von in der Regel 3 bis 4 Monaten setzt und bewertet.

Warum ist der OKR-Zyklus nur 3-4 Monate lang?

Die Dauer von 3 bis 4 Monaten erlaubt es, signifikanten Fortschritt zu erzielen und gleichzeitig den Zeitraum und anstehende Herausforderungen gut zu überblicken. Außerdem können Prioritäten flexibel und zeitnah angepasst werden.

Wie sind die Teams in den OKR-Zyklus eingebunden?

Im OKR-Zyklus legt das Team seine Ziele selbst fest, überprüft sie regelmäßig und führt nach Abschluss des Zyklus eine Bewertung durch. Dadurch wird die Teamarbeit gestärkt und das Engagement gefördert.

Welche Phasen gibt es im OKR-Zyklus?

Es gibt vier Phasen im OKR-Zyklus: OKR Planung, wöchentlicher OKR Check, OKR Review und die Retrospektive.

Was passiert in der Retrospektive des OKR-Zyklus?

Die Retrospektive dient dazu, die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Hier werden Erfahrungen aus dem Zyklus reflektiert und Pläne für den nächsten Zyklus erarbeitet.